Dienstag, 25. August 2015

[Rezension] Kiera Cass: Selection, Die Elite

Autor: Kiera Cass
Titel: Selection: Die Elite
Originaltitel: The Elite
Verlag: Fischer
Seiten: 384
Preis: 9,99 €
Verfilmt: nein



Über das Buch:

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.

Auch im zweiten Band der ›Selection‹-Reihe geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?
 
Meine Meinung:
 
Auch der zweite Teil der Selection-Reihe hat mich total begeistert und ich habe ihn an nur einem Tag ausgelesen gehabt, weil ich einfach wissen wollte wie es weiter geht. Leider sind mir aber in diesem Teil sowohl America, als auch Maxon etwas unsympathisch geworden. Vielleicht war das aber auch so von Kiera Cass gewollt, wer weiß. Trotzdem hat das der Spannung bei diesem Buch keinen Abbruch getan. Es war mal wieder ein totales Lesevergnügen und ich habe wirklich sehr mit America mit gefiebert.
Jetzt muss ich wohl erstmal einige Zeit warten, bis der dritte Teil als Taschenbuch erscheint,....

Meine Bewertung:

★ ★ ★ ★ ★ 
 || 5 / 5 Sterne

Kommentare:

  1. Hey , deine rezis sind echt schön :)
    Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbeien schauen würdest bin noch ziemlich neu hier :) Lg aileen.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebe Marie,
    Schöne Rezension :-)
    Habe die Selection-Reihe auch gelesen und sie hat mir genau wie dir auch echt gut gefallen.
    Auch wie dir, haben mich America und Maxon nach einer Zeit genervt, aber dennoch wollte ich immer wissen wie es mit den beiden aus geht.
    Liebe Grüße,
    Nathalie <3

    AntwortenLöschen
  4. Ja, auch der zweite Teil ist klasse. Tolle Rezi.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen