Dienstag, 9. August 2016

[Rezension] Hörbuch - Die Eiskönigin: Völlig Unverfroren

Titel: Die Eiskönigin: Völlig Unverfroren

Originaltitel: Frozen


Verlag: Der Hörverlag


Preis: 8,99 €


Verfilmt: ja










Über das Hörbuch:


Prinzessin Elsas eisige Zauberkräfte haben das Königreich in eine ewige Winterlandschaft verwandelt. 


Die Einzige, die den Fluch bannen kann, ist Elsas Schwester Anna. Doch dazu muss sie Elsa finden, die sich irgendwo versteckt hält. Gemeinsam mit dem charmanten Abenteurer Kristoff und seinem treuen Rentier Sven mit dem schiefen Geweih, genauso wie dem lustigen Schneemann Olaf begibt sich Anna auf eine gefährliche Reise durch Schnee und Eis. Unterwegs müssen sie höchste Höhen, geheimnisvolle Trolle, böse Schneemann-Armeen und unzählige magische Hindernisse überwinden – immer im Wettlauf mit der Zeit.



Meine Meinung:


Jeder kennt den tollen animierten Klassiker von Disney über Elsa, ihre Schwester Anna und den lustigen Schneemann Olaf!


Ich habe mich wirklich sehr gefreut das Ganze auch als Hörbuch zu genießen.


Mit großer Liebe zum Detail wird das Hörbuch von Yvonne Greitzke gelesen - im Film die Stimme von Prinzessin Anna von Arendelle - Elsas Schwester. 

Durch die bekannte Stimme ist die Atmosphäre des Filmes sofort weder geschaffen. Greitzke liest die verschiedenen Charaktere mit Vielfalt und Witz so dass großer Spaß beim Hören aufkommt.

Auf die Gesangseinlagen wurde in dem Hörbuch komplett verzichtet, was ich gut finde, da die Geschichte sonst zu sehr ins Stocken geraten würde.


Durch den relativ kurzweiligen Hörgenuss von ungefähr 2 Stunden ist das Hörbuch etwas schönes für zwischendurch - sei es zum Einschlafen, beim Putzen oder beim Autofahren...oder ganz einfach beim entspannen auf de Couch.


Ich werde es sicher noch einige Male hören!





Meine Bewertung:

★ ★ ★ ★ 
★ || 5 / 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen