Montag, 17. April 2017

[Rezension] Irvine Welsh - Porno

Autor: Irvine Welsh

Titel: Porno

Originaltitel: Porno

Verlag: Heyne Hardcore

Seiten: 576

Preis: 10,99 €

Verfilmt: ja

________________________________



Über das Buch:

Es gibt sie noch, die Jungs aus der Trainspotting-Crew! 


Zehn Jahre älter, aber kein bisschen weiser, haben sie nichts anderes im Kopf als die ultimative Abzocke, alte Rechnungen und den internationalen Durchbruch in der Portoindustrie. 

Eine außergewöhnliche Geschichte über Lebenspläne, Freundschaft und Geschäftemachen – witzig, charmant und voller Seitenhiebe auf Scheinheilige und moralische Saubermänner.


Meine Meinung:

Ein vollkommen verrücktes Buch!

Selten war ich glücklicher darüber, nur der Leser zu sein!

An keiner Stelle gibt Irvine Welsh mir das Gefühl, Teil einer Fiktion zu sein. Und noch mehr, ich bin froh, die beschriebenen Erfahrungen nicht gemacht zu haben.

Ein verrücktes und außergewöhnliches Buch, im wahrsten Sinne. Unglaublich schnell, tolle Charakterstudien, glaubhaft und emphatisch.
Jeder der Trainspotting gesehen hat und geliebt hat, der wird hiermit nicht enttäuscht.

Unbedingt lesen und nicht erschrecken lassen!


Meine Bewertung:

★ ★ ★ ★  || 5 / 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen