Samstag, 27. Mai 2017

[Rezension] Audrey Harings - Sharj und der Feuerkristall

Autor: Audrey Harings

Titel: Sharj und der Feuerkristall

Verlag: AH Tales and Stories S.L

Seiten: 308

Preis: 13,99 €

Verfilmt: nein




Über das Buch:


Sharj und José untersuchen den Kompass, den der Elfenkönig Sloma ihnen geschenkt hat, und entdecken dabei einen verborgenen Mechanismus. Wie durch Zauberei transportiert er sie in eine andere Welt: nach Luciera. 

In Luciera herrscht, anders als der Name vermuten lässt, ewiges Dunkel. Hier leben Samira, Roma und Alma in großer Angst vor den Dajanen, einem blutrünstigen Vampirvolk, und dessen schrecklichen Anführer Golob. – Wie ist es zu dieser Dunkelheit gekommen? Wie können die Bewohner dort existieren und Nahrung finden? Können sie die Dajanen besiegen? Sharj und José erleben wieder ein spannendes und gefährliches Abenteuer. 

Doch auch auf der Erde ist einiges los: Josés Vater waltet seines Amtes als Tierarzt, Mona und Tina sind im Zeltlager. Und Otto erprobt sein Gift – mit tödlichen Folgen?


Meine Meinung:

Der Fantasyroman handelt von Sharj und José, und einem Kompass, der die beiden in eine andere Welt bringen kann. Sharj Pflegeeltern wollen sie umbringen. José ist ihr eine große Hilfe. Und der Kompass? Das solltet ihr am besten selbst herausfinden!


Das Jugendbuch ist sehr einfach geschrieben, es hat meist kurze und prägnante Sätze und die Kapitel ziehen sich nicht auf zu viele Seiten. Die Schrift ist groß und leicht zu lesen. 
Dazu gibt es bei jedem Kapitelanfang ein Bild der handelnden Personen oder von anderen Dingen. All diese Fakten machen das Buch zu einem sehr schönen Begleiter für ältere Kinder und Jugendliche.

Für Erwachsene könnte die Sprache etwas zu kindlich sein.
Wer sich jedoch auf eine fantasievolle Reise begeben möchte, den wird das natürlich nicht stören.

Bei dem Buch fliegen, durch das spannende Abenteuer und die Einfachheit der Sprache, die Seiten nur so dahin. Ehe man sich versieht hat man das Buch beendet und fragt sich: Kommt da noch ein weiterer Teil?

Meine Bewertung:

★ ★ ★ ★ 
 || 5 / 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen