Sonntag, 23. Juli 2017

[Rezension] Naomi Novik - Die Feuerreiter seiner Majestät

Autor: Naomi Novik

Titel: Die Feuerreiter seiner Majestät: Drachenbrut

Originaltitel: Temeraire Trilogy 1: His Majesty's Dragon

Verlag: Blanvalet

Seiten: 480

Preis: 10,99 €

Verfilmt: nein

___________________________________


Über das Buch:


Als die HMS Reliant eine französische Fregatte aufbringt, kann Captain Will Laurence noch nicht ahnen, wie sehr sich sein Leben bald schon ändern wird. Denn die Fregatte hat eine höchst kostbare Fracht an Bord: ein noch nicht voll ausgebrütetes Drachenei, dem schon bald eine jener sagenhaft mächtigen Flugkreaturen entschlüpfen wird. 

Will Laurence weiß um seine Pflicht: Er muss dem Drachen einen Namen geben und so der lebenslange menschliche Begleiter dieses Geschöpfes werden. Auch wenn das bedeutet, dass er die Planken seines geliebten Schiffes für immer verlassen und sich in die Lüfte erheben muss – als ein Feuerreiter Seiner Majestät …


Meine Meinung:

Bei Fantasy-Büchern bin ich wirklich sehr sehr schwer zu beeindrucken. Besonders bei Fantasy in Zeiten von Drachen-Storylines wie bei 'Game of Thrones'.

Ich muss trotz dessen zugeben, dass mir der erste Teil der 'Die Feuerreiter seiner Majestät' Reihe wirklich richtig richtig gut gefallen hat.
Der Einstieg in das Buch fiel mir sehr sehr leicht und auch in die Geschichte selbst hereinzukommen machte mir überhaupt keine Schwierigkeiten.

Ich habe mit dieser Reihe begonnen, da ich von dem Einzelband 'Das dunkle Herz des Waldes' von Naomi Novak so unglaublich angetan und begeistert war.

Mit diesem ersten Band der Reihe konnte meine Begeisterung auf jeden Fall aufrecht erhalten bleiben.

Normalerweise mag ich Drachen nicht so gern. Ich habe dieses leicht unintelligente 'animalische' Wesen der Tiere im Hinterkopf. Noviks Drachen sind jedoch anders. Sie sind schlau und haben einen eigenen Charakter.

Die Atmosphäre des Buches, die Schauplätze und die Personen und Drachen sind toll gewählt. Temeraire wächst dem Leser sehr sehr schnell ans Herz.
Aber auch die anderen Drachen und Menschen sind wirklich spannende Charaktere von denen man mehr erfahren möchte.

Fantasy und Historischer Roman: Eine wirklich super Kombi!


Meine Bewertung:

★ ★ ★ ★ ★ || 5 / 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen