Dienstag, 14. November 2017

[Rezension] Terry Brooks - Die Shannara Chroniken: Das Erbe von Shannara - Heldensuche

Autor: Terry Brooks

Titel: Die Shannara Chroniken: Das Erbe von Shannara - Heldensuche

Originaltitel: The Scions of Shannara

Verlag: blanvalet

Seiten: 544

Preis: 9,99 €

Verfilmt: ja



Über das Buch:

Der letzte Druide Allanon ist bereits seit drei Jahrhunderten tot. 


Inzwischen ist in den Vier Ländern Magie verboten, und die sogenannten Sucher verfolgen jeden, der ihre Gesetze missachtet. Da erhält Par Ohmsford von Allanons Schatten den Auftrag, das Schwert von Shannara zu finden und die Vier Länder von der Unterdrückung der Sucher zu befreien. 

Doch als er die mächtige Waffe endlich in den Händen hält, macht Par eine grausame Entdeckung – und steht vor der schwersten Entscheidung seines Lebens.



Meine Meinung:

Gefühlt der bisher am leichtesten zu lesende Teil.

Die Sätze bzw. vor allem die Satzlänge hat in diesem Buch gefühlt um einiges abgenommen. (Oder man hat sich an Brooks Stil gewöhnt? man weiß es nicht...)

Die Geschichte der Ohmsfords geht auf jeden Fall weiter. Und auch hier erwarten uns viele neue Abenteuer Zusammen mir Par. 
Auch wenn sich die Geschichte wiederholt, immer und immer wieder,... ja, es ist auf irgendeine Art und Weise immer dasselbe,...aber es ist trotzdem anders.

Immer wieder schafft es Terry Brooks aus dem altbekannten Material, aus dieser Welt, diesen Fantasy-Wesen, der Familie Ohmsford, ...neue und spannende Geschichten zu zaubern, die einfach süchtig machen, sehr spannend sind und sich sehr schnell weglassen lassen.

Aber auch hier wieder die Kritik: Wo ist die Karte?
High-Fantasy kommt einfach wirklich nicht ohne Karte aus! 

So groß die Vorstellungskraft des Lesers auch sein mag, genauso groß ist das Interesse, die Reise der Protagonisten, der Helden und der Bösewichte, auf der Karte zu verfolgen. Schade!

PS: Habe mir die Karte inzwischen im Internet ausgedruckt und nutze sie als Lesezeichen...besser als nichts, trotzdem schade!


Meine Bewertung:

★ ★ ★ ★ ☆ || 4 / 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen