Mittwoch, 20. Dezember 2017

[Rezension] Jennifer L. Armentrout - Götterleuchten: Glanz der Dämmerung

Autor: Jennifer L. Armentrout

Titel: Götterleuchten: Glanz der Dämmerung

Originaltitel: The Struggle

Verlag: Harper C
ollins

Seiten: 432

Preis: 16,99 €

Verfilmt: nein

___________________________________


Über das Buch:


Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. 

Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen »Göttermörder« gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. 

Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten …


Meine Meinung:

Nachdem mich er zweite Band der Trilogie leider etwas enttäuscht hat, konnte der Abschluss der Götterleuchten-Reihe wieder gut aufholen.

Am Anfang hatte ich leichte Schwierigkeiten wieder in die Geschichte reinzufinden.Es ging mir alles zu schleppend voran. Die erhoffte Spannung war auch nicht wirklich vorhanden.

Aber wir hatten dafür wieder etwas mehr mit den, im zweiten Teil so lange vermissten, Göttern (und Titanen) zu tun.

Die Geschichte selbst, um Seth und Josie und um einiges erwachsener geworden.
Viele von Josie Entscheidungen kann ich persönlich trotzdem noch nicht nachvollziehen und ich als 'normale Person' würde sehr oft anders handeln.

Seth hat mir in diesem Buch am besten gefallen, im Gegensatz zu Buch 1 und Buch 2.
Das arrogante Verhalten hat er fast komplett abgelegt, was jetzt wirklich nur noch witzig ist und nicht mehr so überzogen und endlos übertrieben.

Was ich von dem 'Schocker' des Buches halten soll weiß ich nicht so genau. Ich denke es passt einfach nicht so gut hinein. Als ob noch irgendetwas total verrücktes hätte passieren sollen...

Das Ende hat (leider) zu viel für meinen Geschmack offen gelassen.
Vermutlich wird mich das dazu bringen, nun auch die 'Dämonentochter' Reihe von Armentrout zu lesen.


Meine Bewertung:

★ ★ ★ 
  || 4 / 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen