Montag, 23. Oktober 2017

[Rezension] Maggie Stiefvater, Jackson Pearce: Pip Bartlett und die magischen Tiere

Autor: Maggie Stiefvater, Jackson Pearce

Titel: Pip Bartlett und die magischen Tiere:
Einhornzähmen leicht gemacht

Originaltitel: Pip Bartlett's Guide to Unicorn Training

Verlag: Heyne fliegt

Seiten: 240

Preis: 12,99 €

Verfilmt: nein

________________________________


Über das Buch:

Pip Bartlett liebt alle magischen Tiere - aber ganz besonders Einhörner. 


Daher ist ihre Freude groß, als sie mit ihrem besten Freund Thomas den "Dreifachen Dreizack" besuchen darf, den großen Wettbewerb für Einhörner. Und die beiden haben sogar eine Aufgabe: Sie sollen ihren tierischen Freund Regent Maximus sanft auf seine Teilnahme vorbereiten. Regent Maximus ist allerdings ein wenig ... speziell. 

Er hat Angst vor dem Luftzug in seiner Box, vor der Farbe Blau, vor anderen Einhörnern, vor Menschen - und besonders vor dem Wettbewerb! Obwohl Pip zu Einhörnern wirklich einen guten Draht hat, ist seine Betreuung eine echte Herausforderung. Und als ob das noch nicht genug wäre, geht nachts auch noch ein gemeiner Dieb um, der die eh schon nervösen Tiere in Angst und Schrecken versetzt. 

Können Pip und Thomas die Einhörner und den Wettbewerb retten? 

Meine Meinung:

Auch der zweite Teil von Pip Bartlett ist wieder zu schön anzuschauen.

Diesmal ist das Buch durchweg in rosa gehalten, die Illustrationen, der Buchschnitt, das Cover...ein Mädchentraum. Gut, dass es nicht wieder blau ist, denn Regent Maximus hat Angst vor dieser Farbe....

Das Buch kam heute bei mir an. Und was soll ich sagen? Es ist Maggie Stiefvater. Für diese Autorin lege ich sofort mein aktuelles Buch beiseite. Auch für ein Kinderbuch.


Auch diese Geschichte von Pip und ihrem Freund Thomas ist großartig. Schön, originell, verspielt, mit ganz viel Liebe ausgestaltet und illustriert und mit einer Botschaft für alle.

Ein tolles Kinderbuch, auch für große Kinder, oder ganz große, so wie mich.

Ich finde, dass dieses Buch den ersten Band noch übertrumpfen konnte und freue mich jetzt natürlich sehr, wenn ich herausfinden würde, dass es weiter geht mit Pip Bartlett und ihren magischen Talenten und Fähigkeiten.

Meine Bewertung:

★ ★ ★ ★ ★ || 5 / 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen