Dienstag, 15. Mai 2018

[Rezension] Cassandra Clare, Holly Black - Magisterium: Die silberne Maske

Autor: Cassandra Clare, Holly Black

Titel: Magisterium: Die silberne Maske


Originaltitel: Magisterium: The silver mask

Verlag: one by Lübbe

Seiten: 256

Preis: 17,00 €

Verfilmt: nein

________________________________


Über das Buch:

Callum und Tamara haben einen schrecklichen Verlust erlitten. 


Sie wissen zwar endlich, wer im Magisterium ihr Gegenspieler ist. Aber sie können sich nicht sicher sein, wer sich im Kampf auf ihre Seite schlagen wird. 

Während sich die Kräfte des Bösen weiter im Hintergrund sammeln, gerät Callum immer stärker in eine Zwickmühle. Da er das Erbe des Feindes des Todes in sich trägt, könnte er dessen dunkle Gabe nutzen und für sich und seine Freunde geliebte Menschen vom Tod zurück ins Leben holen. 

Doch welchen Preis muss er zahlen, wenn er sich wirklich mit dem Bösen einlässt?


Meine Meinung:

Und da wären wir schon bei Band 4 der Magisterism-Reihe angekommen.


Wie auch bei Band 1 - Band 3 passt das Cover und die Aufmachung sehr gut mit dem Rest zusammen. Das Cover ist dieses Mal in rot gehalten und verzaubert den Leser mit einem rot-glitzernden Buchschnitt. Wirklich wunderschön!

Ich muss sagen, dass mir die Reihe bisher, Buch für Buch, immer ein kleines bisschen besser gefallen hat. Von Band 1 war ich anfangs nur wenig begeistert gewesen, da ich weder mit dem Schreibstil sehr gut klarkam, noch die Protagonisten überaus sympathisch fand. Was eigentlich ziemlich komisch ist; normalerweise finde ich sowohl die Bücher von Holly Black, als auch die Bücher von Cassandra Clare echt super. Vielleicht gab es ja einen anderen Übersetzer...? Das sollte ich wohl noch mal herausfinden.

Auf jeden Fall kann ich sagen, dass dieser Band der bisher stärkste, spannendste und interessanteste Band aus der Magisterium-Reihe war.

Mich stört es, wie leider viele andere, überhaupt nicht, dass das Buch doch relativ wenige Seiten hat (wie aber alle anderen aus der Reihe auch), denn man sollte nicht vergessen, dass die Reihe natürlich auch für etwas jüngere Leser gedacht ist.

Ich freue mich auf den 5. (und wohl auch letzten Band) aus der Magisterium-Reihe, denn nach diesem Buch ist die Lust auf ein weiteres Buch doch wieder etwas gewachsen... 

Eine tolle Reihe, auch für etwas jüngere Leser!



Meine Bewertung:

★ ★ ★ ★ ☆ || 4 / 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen